Einfach erfolgreich anlegen – eine Rezension

Lesedauer 3 Minuten

Einfach erfolgreich anlegen

Einfach erfolgreich anlegen: Warum meiden die Deutschen Aktien, wie der Teufel das Weihwasser? Wie sieht eine erfolgreiche Anlagestrategie aus? Welche Rolle spielt dabei Diversifikation? Mit welchen Anlageklassen kann man diese umsetzen? Und soll ich eher Aktien, Fonds oder ETFs nutzen?

Diesen und anderen Fragen geht Jessica Schwarzer in ihrem jüngsten Buch „Einfach erfolgreich anlegen – Entspannter Vermögensaufbau mit cleveren Strategien“ auf den Grund.

Zunächst arbeitet sie den Anlagenotstand in den deutschen Depots heraus und macht deutlich, dass ein Milliardenschaden durch falsches Sparen entstanden ist.

Denn die Mehrheit der deutschen Anleger bevorzugt nach wie vor das klassische Sparbuch oder Tagegegldkonto, während der Dax fest in ausländischer Hand ist.

Nur  eine Minderheit ist an der Börse investiert.

Dabei ist vor allem der Anteil junger Menschen bedenklich, die dringend etwas für die private Altersvorsorge tun müssten.

Denn der geringe Prozentsatz deutscher Aktionäre und Fondsbesitzer gehört überwiegend älteren Semestern an.

Die richtige Strategie finden und umsetzen

Hier macht die Autorin deutlich, welche Anlageklassen ins Depot gehören und legt einen Fokus vor allem auf Aktien und Anleihen.

Von Immobilien und Rohstoffen  – zum Beispiel in Form von ETFs – hält sie eher weniger, obschon die Moderne Portfoliotheorie dies nahelegt.

So empfiehlt sie Aktien für die Rendite und Anleihen für die Ruhe im Depot.

Ein Exkurs über wenig sinnvolle Geldanlagen, wie zum Beispiel Lebensversicherungen oder Gold, beschließt dieses Kapitel.

Strategien für jeden Anlegertyp

In diesem Kapitel entwickelt Jessica Schwarzer Strategien für unterschiedliche Anlegertypen, wobei die Risikotragekapazität eines Anlegers darüber entscheidet, welche Strategie er letztlich wählt.

Zur Wahl stehen drei verschiedene Anlagestrategien:

  • die konservative Strategie mit einem Schwerpunkt auf Sicherheit und damit Anleihen
  • die ausgewogene Strategie, die je zu 50 Prozent auf Aktien und Anleihen setzt sowie
  • die chancenorientierte Strategie, die einen Schwerpunkt auf Aktien legt.

Für die Umsetzung dieser Strategien orientiert sich die Autorin an börsengehandelten Indexfonds (ETFs), deren Vorteile auch sie überzeugen.

Dabei lässt sie auch die Erfolgsgeschichte der Indexfonds Revue passieren.

Das passende Produkt finden

Zur Umsetzung ihrer Anlagestrategien hat die Autorin sich vom Institut für Vermögensaufbau unter der Leitung von Andreas Beck beraten lassen.

Herausgekommen sind dabei Indizes, die weniger Standard-Indizes wie zum Beispiel der MSCI World Index sind als vielmehr zum Teil Nischenindizes, die auch Smart-Beta-Strategien (Beispiel Dividenden- oder Value-Strategien) abbilden.

Das ist auch das Neue an diesem Buch, dass es von anderen Werken dieses Genre abhebt.

Jedenfalls werden für jede der drei Anlagestrategien mehrere konkrete ETFs vorgeschlagen, beispielsweise für das chancenorientierte Portfolio acht verschiedene Indexfonds.

Viel Know how rund um Indexfonds beschließt dieses Kapitel, bevor zum Schluss ausgewählte ETFs für den Aufbau der verschiedenen Portfolios vorgestellt werden.

Einfach erfolgreich anlegen ist gut strukturiert und flüssig lesbar

Das Buch „Einfach erfolgreich anlegen“ ist gut strukturiert sowie flüssig geschrieben und gut lesbar und nimmt dem eher unbedarften Leser die Furcht vor dem vermeintlich komplexen Thema Geldanlage.

Zudem greift es aktuelle Entwicklungen auf und beleuchtet das in der Mehrzahl unprofessionelle Anlageverhalten deutscher Sparer.

Schuld daran ist einerseits eine mangelnde Aktienkultur, andererseits ein starkes Sicherheitsbedürfnis nach zwei Währungsreformen im vergangenen Jahrhundert.

Insgesamt ein gelungenes Buch über Geldanlage mit börsengehandelten Indexfonds (ETFs), das mit seinen Empfehlungen über bestehende Werke hinausgeht.

Über die Autorin

Jessica Schwarzer ist Chefkorrespondentin Börse beim Handelsblatt.

Ihre Schwerpunkte sind Geldanlage und Börsenpsychologie.Dabei ist die Börse ihre große Leidenschaft.

Außerdem ist sie Autorin der Bücher „Sell in May and go away“ sowie „Gierig. Verliebt. Panisch“, die ebenfalls beide im Börsenbuchverlag erschienen sind.

Jessica Schwarzer: Einfach erfolgreich anlegen: Entspannter Vermögensaufbau mit cleveren Strategien*, Börsenbuchverlag, Kulmbach 2015, 19,99 €.

Inhalte werden geladen

4 Gedanken zu „Einfach erfolgreich anlegen – eine Rezension“

  1. Hallo,

    Ich habe das Buch gelesen. Allerdings ist die Asset Allocation die vorgestellt wird etwas speziell und besteht aus vielen verschiedenen Bausteinen. Z.B. empfiehlt sie den MSCI World Quality ETF zu nehmen weil man auf Qualität achten sollte, allerdings war der ETF zur Zeit der Veröffentlichung des Buches letztes Jahr noch nicht sehr alt und die Charts im Buch wurden wohl eher hypothetisch zurück gerechnet und mittlerweile hab ich gesehen dass er sogar geschlossen wurde. Ich finde ihn auf jeden Fall nicht mehr.

    Das Thema Steuern und Investieren in ETFs im Großen Ganzen kommt leider zu kurz.

    Die Vorstellungen der verschiedenen Bausteine ist nicht schlecht und enthält einige Ideen und Infos. Jedoch denke ich, dass die meisten das Portfolio doch im Endeffekt ziemlich abwandeln werden und vereinfachen. Aber wie die Autorin selbst sagt: Hauptsache man fängt mal an und wenn sie einen dazu bewegen kann, dann hat sie ein großes Ziel schon mal erreicht 🙂

    Viele Grüße,
    Sacha

    Antworten
  2. Hallo Jürgen!

    Danke für die Rezension. Ich habe schon überlegt, ob ich mir das Buch kaufen soll.

    MFG Philipp

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner