ETF-Atlas: Die besten ETFs für dein Portfolio finden

Lesedauer 3 Minuten
ETF-Atlas: Mittlerweile ist das Angebot an ETFs alleine schon an der Frankfurter Börse riesig und du hast die Qual der Wahl, aus über 1.800 ETFs die besten für dein Portfolio zu finden. Bei der Auswahl ist der ETF-Atlas sehr hilfreich.

ETF-Atlas

Das Angebot an ETFs ist mittlerweile unüberschaubar

Wusstest du, dass laut statista.com über 1.800 ETFs in Deutschland zum Verkauf zugelassen sind? Das ist eine ganze Menge, bei der sich unweigerlich die Frage stellt: Wie um Himmels Willen soll ich bei dieser erdrückenden Auswahl die besten ETFs für mein Portfolio finden? Sicher, einige sind vielleicht nur ein „bisschen“ teuer. Mit ihnen machen wir wahrscheinlich immer noch ein gutes Geschäft (trotzdem „kosten“ auch sie uns Rendite). Einige von ihnen werden sich allerdings als echte Kapitalvernichter entpuppen, soviel ist sicher. Und wenn wir uns genau einen solchen ETF ins Portfolio holen, kann uns das schnell ein paar tausend Euro Rendite kosten.

Welche Fragen auf dich zukommen

Willst du endlich den Schritt wagen und in ETFs investieren? Doch bei der gigantischen Auswahl weißt du nicht, welche die besten für dich sind? Bist du unsicher, auf welche Kriterien du achten musst, um die günstigsten und vertrauenswürdigsten Indexfonds für dein Portfolio zu finden? Viele Anleger fokussieren sich auf eine niedrige Gesamtkostenquote (TER) und hoffen, so die besten ETFs zu erwischen. Ein fataler Fehler – denn die TER ist nur einer von vielen Faktoren, auf den es ankommt!

Wenn du erfahren möchtest, wie du systematisch die besten ETFs für dein Portfolio findest, dann ist dieses ETF-Buch genau das Richtige für dich:

Der ETF-Atlas zeigt dir Schritt für Schritt, worauf es bei Indexfonds ankommt!

Breite Abdeckung: Der ETF-Atlas mit über 90 ETF-Analysen

Wie erwähnt gibt es ETFs wie Sand am Meer – beinahe täglich werfen iShares, Vanguard und Co. neue Produkte auf den Markt. Das macht es für uns Anleger schwierig, eine passende Auswahl zu finden. Der ETF-Altas filtert aus tausenden von ETFs die 90 wichtigsten heraus und stellt diese in Form einer detaillierten Analyse vor. Wem das immer noch zu viel ist, der kann mit Hilfe des übersichtlichen Inhaltsverzeichnisses schnell zu seinen favorisierten Welt-, Branchen- oder Länder-ETFs blättern.

Der ETF-Atlas – das praxisnahe ETF-Buch!

In der Finanzbranche wimmelt es von kryptischen Begriffen, die insbesondere Neulinge vor große Probleme stellen.

Anlageprodukte wie ETFs werden oft viel zu theoretisch und wissenschaftlich erklärt. Praxisnahe und schnell verwertbare Informationen zur einfachen Anwendungen bleiben meist auf der Strecke. So ist das leider auch bei vielen ETF-Büchernbis jetzt!

Der ETF-Atlas erklärt in einfachen Worten, worauf es bei der Auswahl der richtigen ETFs ankommt und stellt die wichtigsten Fachbegriffe vor, die hierfür notwendig sind. Der ETF-Atlas enthält

  • eine Auswahl der 90 besten und relevantesten ETFs
  • einen Überblick über verschiedene ETF-Strategien
  • die wichtigsten Kennzahlen und Begriffe
  • die besten World-ETFs
  • regionale-ETFs
  • Dividenden-ETFs
  • Branchen-ETFs
  • Immobilien-ETFs
  • nachhaltige ETFs
  • Anleihe-ETFs
  • Faktor-ETFs

Der ETF-Atlas ist ein besonders praxisnaher ETF-Ratgeber, weil er konkrete ETFs analysiert – und nicht nur trockene Theorie vermittelt.

Über den Autor des ETF-Atlas

Eine wichtige Frage, die du dir stellen solltest, bevor du ein ETF-Buch kaufst, ist die nach dem Autor. Wie kann er oder sie dir bei deinem ETF-Portfolio helfen? Welche Erfahrungen befähigen den Autor dazu? Ist er oder sie selbst mit einer beträchtlichen Summe investiert?

Ich heiße Thomas, bin seit 2006 an der Börse aktiv und mit einem mittleren, sechsstelligen Betrag in Aktien, ETFs und P2P-Kredite investiert. In all den Jahren konnte ich viele Erfahrungen sammeln, die mir halfen, meine Investmentstrategie kontinuierlich zu verbessern. Neben der Betreuung meiner eigenen Finanzen betreibe ich zwei erfolgreiche wikifolios, die eine jährliche Rendite von 20,7 % beziehungsweise 23,3 % erwirtschafteten (Stand: Mitte November 2021).

Neben diesem Blog arbeite ich auf freiberuflicher Basis an freien Artikeln, bezahlten Inhalten sowie Newslettern für die  Börsendienste „The Motley Fool“ und „Tradimo“.

Thomas Brantl, Der ETF Atlas – Wie Sie in ETFs investieren und die besten ETFs für Ihr Portfolio finden, hbdl-Verlag, € 9,99

Fang jetzt an in ETFs zu investieren – mit dem ETF-Atlas

Entscheide dich jetzt, von den zahlreichen Vorteilen von ETFs zu profitieren! Im ETF-Atlas – dem praxisnahen ETF-Ratgeber – erfährst du alles was du wissen musst, um mit ETFs an der Börse richtig durchzustarten!

Du hast noch kein Depot für deine ETFs? Kein Problem! Hier findest du eine Übersicht über die Anbieter von ETF-Sparplänen:

Inhalte werden geladen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner