Millennials-ETF: Ein ETF Speziell für die Generation Y

Lesedauer 6 Minuten

Millennials-ETF: Die Millennials sind eine wichtige Generation, die von speziellen Vorstellungen geprägt ist und die gewisse Vorlieben hat. Für sie gibt es sogar einen speziellen ETF. Dabei spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle.

Wer sind die sogenannten Millennials?

Mit Millennials wird die Generation bezeichnet, die zwischen 1981 und 1998 geboren wurde und deren Durchschnittsalter 28 Jahre beträgt. Zeitlich gesehen sind Millennials die Generation zwischen den Baby Boomern und der Generation Z.

Diese Generation wird auch als Digital Natives bezeichnet, da die aktuell 18- bis 35-Jährigen im digitalen Zeitalter aufgewachsen sind und daher bereits in jungen Jahren den sicheren Umgang mit        

  • Social Media,
  • eCommerce und dem         
  • World Wide Web

erlernt haben. Digitale Technologien beherrschen und nutzen die Millennials also wie keine andere Generation zuvor.

Werteorientierungen, Ziele und Einstellungen der Millennials

Digital Natives

Aber auch sonst handelt es sich bei den Millennials um eine wichtige und vor allem vielseitige Zielgruppe, die sich hinsichtlich ihrer

  • Werteorientierungen,
  • Ziele im Leben und ihrer
  • Einstellungen  

teilweise stark von älteren Generationen unterscheidet.

Beschreibung der Generation Y

In Deutschland gibt es rund 22 Millionen Menschen, die aktuell zwischen 18 und 39 Jahre alt sind. Der Anteil an Frauen beträgt 48,5 Prozent. Die Mehrheit aller Millennials in Deutschland ist ledig und (noch) ohne Kinder. Egal ob es für die meisten nach dem Schulabschluss erst einmal eine Auszeit, eine Ausbildung oder ein Studium sein soll:

Ab einem gewissen Alter zieht es die Generation Y aus dem elterlichen Kinderzimmer weg und hinein in eine Wohngemeinschaft (1,86 Mio.) oder die erste eigene Wohnung.

Ausbildung oder Studium?

Ist die Frage, was man im Leben eigentlich beruflich machen möchte, erst einmal geklärt, warten die nächsten großen Entscheidungen auf die Millennials:

  • Ausbildung oder Studium?
  • Wo möchte man das machen?
  • Wie finanziert man dabei seinen Lebensunterhalt?

Ernst zu nehmende Entscheidungen, die den einen oder anderen Millennial schon einmal an seine persönlichen Grenzen bringen. Übrigens beträgt der Anteil der Millennials mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium 18 Prozent.

Viele der Millennials werden nach dem Auszug von Zuhause zunächst noch von ihren Eltern finanziell unterstützt, manche Auszubildende und Studenten bekommen auch Bafög oder verdienen ihr Geld mit einem Nebenjob.

Eines ist allerdings sehr auffällig, egal für welchen Berufszweig sich die Millennials entscheiden:

  • Flexibilität,
  • Weiterbildung und
  • Sicherheit

in der Berufswelt sind von besonderer Priorität für die Generation Y.

Werte der Millennials

Auch im Leben zählen eher traditionelle Werte wie Gesundheit, finanzielle Unabhängigkeit und eine eigene Familie zu gründen, zu den wichtigsten und erstrebenswertesten Aspekten für die Generation Y.

Gründe hierfür sind vor allem auch die zahlreichen globalen Krisen, die die Generation bereits in jungen Jahren miterlebt hat.

Krisen, die die Generation Y geprägt haben

Von verheerenden Terroranschlägen wie dem 11. September 2001 über die weltweite Banken- und Finanzkrise 2007, die sich zur Weltwirtschaftskrise entwickelt hatte und zahlreiche Verluste, Insolvenzen und Unternehmenszusammenbrüchen zur Folge hatte.  

Auch die gravierende Krise einiger EU-Mitgliedsstaaten wie zum Beispiel Griechenland und die vorherrschende Flüchtlingsdebatte hat diese Generation und ihre Einstellungen besonders definiert und insgesamt das Bedürfnis nach  

  • Zusammenhalt,
  • Sicherheit und
  • Stabilität

 entstehen und wachsen lassen.

Ziele der Millennials

Familie ist für Digital Natives wichtig

Reisen gehörte zu den wichtigsten Lebenszielen der befragten Millennials im Jahr 2019. Laut der Erhebung ‚The Deloitte Global Millennial Survey 2019‘ haben jeweils rund 57 Prozent der Millennials angegeben, dass sie die Welt bereisen wollen. Für rund 39 Prozent der Millennials ist die Gründung einer eigenen Familie ein erklärtes Lebensziel.

Millennials nutzen soziale Netzwerke

Und noch etwas macht diese Zielgruppe aus:

Die Digital Natives leben ihren Alltag öffentlich in den sozialen Netzwerken. Ob auf Instagram, Facebook, Snapchat oder Twitter – jedes halbwegs interessante Ereignis im Leben eines Millennials muss sofort mit den Freunden virtuell geteilt werden.

Nicht verwunderlich also, dass die Millennials besonders häufig auf mobiles Internet über ihr Smartphone oder Tablet zugreifen um die Inhalte möglichst zeitnah auf ihren Accounts zu posten.

Täglich sind es im Jahr 2016 sogar durchschnittlich rund 3 Stunden gewesen, in denen sich die Generation Y mit dem mobilen Internet online bewegt hat.

In jedem Fall bleibt die Zielgruppe Millennials eine spannende Generation, die es schafft, immer wieder zu überraschen und durch ihre Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit zu beeindrucken.

Weltweite Umfrage unter Millennials zu den gesellschaftlichen Herausforderungen 2019

Der Klimawandel gehörte für die befragten Millennials zu den größten Herausforderungen der Gesellschaft im Jahr 2019:

Laut der Erhebung „The Deloitte Global Millennial Survey 2019“ haben rund 29 Prozent der Millennials angegeben, dass ihnen die Themen

  • Klimawandel,
  • Umweltschutz und
  • Naturkatastrophen

die größten Sorgen bereiten würden.

Das Problem der Arbeitslosigkeit wurde derweil von rund 21 Prozent der Millennials genannt. Diese Quelle definierte Millennials als Personen, die zwischen Januar 1983 und Dezember 1994 geboren wurden.

Millennials haben spezielle Konsumgewohnheiten und gewisse Freizeitvorlieben

Konsumgewohnheiten der Millennials

Aus den Prägungen der Millennials leiten Bevölkerungsforscher und Marketingfachleute Konsumgewohnheiten ab, die sich als Trend mit dem steigenden Einkommen und Einfluss der Millennials weiter verstärken werden.

So ist beispielsweise die beliebteste Biermarke der Generation Y Beck´s mit 13,8 Prozent. Die beliebteste Süßigkeit ist Toffifee mit 20,3 Prozent und 9,5 Prozent gehen zwei- bis dreimal pro Monat zu Burger King essen.

 22 Prozent nutzen in ihrer Freizeit Mitfahrgelegenheiten, 12,7 Prozent besuchen mehrmals die Woche ein Fitnessstudio und 16 Prozent gehen öfter im Monat in eine Disco oder einen Club.  

Viele Unternehmen sind schon heute gut dafür positioniert und über einen entsprechenden Index investierbar.

Und da Millennials auch beim Investieren besondere Vorlieben haben, bietet Lyxor jetzt einen speziell für die Generation Y aufgelegten Millennials-ETF an. 

Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF (ISIN LU2023678449 / WKN LYX0ZL)

Der Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF inkludiert Firmen aus Sektoren wie Fitness, Bekleidung, soziale Medien, Unterhaltung, Reisen und Freizeit sowie Finanzdienstleistungen, die besonders auf die Zielgruppe der Millennials fokussiert sind.

Aktuell steht genau ein Index mit einem ETF für ein entsprechendes Investment zur Verfügung.

Verfügbare Dokumente zum Millennials-ETF

  • Factsheet DE
  • KIID DE
  • Jahresbericht
  • Halbjahresbericht
  • ESG
  • Prospekt.

Die Anlagestrategie des Millennials-ETF

Der MSCI ACWI IMI Millennials ESG Filtered Index bietet Zugang zu Aktien aus Industrie- und Schwellenländern weltweit.

Der Index zielt darauf ab, Unternehmen auszuwählen, deren Geschäftsmodell auf die Generation der „Millennials“ ausgerichtet ist.

Die enthaltenen Titel werden außerdem nach ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) gefiltert. Dabei ist der Ausgangsindex der MSCI ACWI IMI Index.

Anlageziele des Millennium-ETFs

Quelle: Auszug aus dem Factsheet zum ETF

Beschreibung des Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF – Acc

Der Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF – Acc investiert in Aktien mit Fokus Sozial/Nachhaltig, Welt. Die Dividendenerträge im Fonds werden reinvestiert (thesauriert).

Der MSCI ACWI IMI Millennials ESG Filtered ermöglicht ein breit gestreutes und kostengünstiges Investment in ungefähr 188 Aktien.

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,15% p.a.. Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds durch Erwerb der Indexbestandteile nachgebildet – also durch vollständige Replikation.

Wertentwicklung des Millennials-ETFs

Quelle: justETF

Der Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF – Acc ist ein kleiner ETF mit 59 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF ist älter als 1 Jahr und in Luxemburg aufgelegt.

Der Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF ist bei insgesamt 8 Online Brokern sparplanfähig. Bei 7 Anbietern davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 10 €. Der ETF ist jedoch nicht VL-fähig.

Es gibt 5 ETF Sparplan-Angebote bei Online Brokern für den Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF – Acc. ab einer Sparrate von 10 bzw. 25 EUR pro Monat.

Sparplanangebote für den Millennials-ETF von Lyxor

Quelle: justETF

 

Die geografische Zusammensetzung und Branchenallokation können der folgenden Abbildung entnommen werden:

Branchenallokation des Millennials-ETFs

Quelle: Auszug aus dem Factsheet zum ETF

Top 10 Komponenten

Quelle: Auszug aus dem Factsheet zum ETF

Stammdaten

Quelle: extraETF

Performance-Vergleich der Millennials-ETFs

Die folgende Tabelle zeigt dir die Wertentwicklung des Millennials-ETF. Alle Angaben zur Wertentwicklung sind per Monatsende und inklusive Ausschüttungen.

Wertentwicklung

Millennials-ETF: Ein spezieller ETF für eine spezielle Zielgruppe

Millennials-ETF

Millennials oder auch Digital Natives sind eine wichtige und tragende Generation unserer Gesellschaft. Doch sie haben durchaus eigene Vorstellungen in vielerlei Hinsicht. Und das gilt auch fürs Investieren.

Speziell für diese Generation hat Lyxor nun einen eigenen ETF aufgelegt, der Firmen aus Sektoren wie Fitness, Bekleidung, soziale Medien, Unterhaltung, Reisen und Freizeit sowie Finanzdienstleistungen enthält, die besonders auf die Zielgruppe der Millennials fokussiert sind.

Daraus leiten Bevölkerungsforscher und Marketingfachleute Konsumgewohnheiten ab, die sich als Trend mit dem steigenden Einkommen und Einfluss der Millennials weiter verstärken werden.

Wenn du an diesem Trend teilhaben willst, dann investiere jetzt in den Millennials-ETF, den Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF-Acc. (ISIN LU2023678449 / WKN LYX0ZL).

Entweder mit einer Einmalinvestition oder per Sparplan bereits ab 10 EUR pro Monat bei Trade Republic.

 

Inhalte werden geladen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.