Neu?

Lesedauer 3 Minuten

 

 

Du möchtest in Zeiten des Niedrigzinses Vermögen aufbauen bzw. Geld anlegen, so dass es eine Rendite abwirft, die diese Bezeichnung auch verdient hat? Oder du wirst zukünftig gesetzliche Rente beziehen, möchtest dir aber eine private Zusatzrente aufbauen oder bist Anleger im Rentenalter, der mit seiner privaten Finanzplanung in Zeiten des Niedrigzinses befasst ist?

Dann unterstütze ich dich gern mit dem erforderlichen Finanz-Know how, um erfolgreich in börsengehandelte Indexfonds, kurz ETFs, zu investieren und dieser Blog ist für dich als Anleger genau das Richtige.

Richtig investieren ist gar nicht so leicht

Denn richtig „Investieren“ ist gar nicht so leicht, weil es viele verschiedene Produkte gibt, die sich für unterschiedliche Anlagezwecke eignen und viele Berater, die oft unterschiedliche Vorschläge machen.

Abgesehen davon, dass spätestens seit der letzten Finanzkrise das Vertrauen vieler Menschen in Bank- und Finanzberater mehr oder weniger stark erschüttert ist.

Und sie feststellen, dass sie mit ihrem geliebten Sparbuch oder Tages- und Festgeldern heute nicht mehr weit kommen.

Letztlich ist das Thema Geld  – ebenso wie die Wahl des richtigen Lebenspartners  – kein Thema, dass man unkontrolliert in fremde Hände legen sollte.

Und eine Honorarberatung lohnt sich meist erst bei größeren Beträgen (etwa ab 100.000 EUR).

Damit du dein Geld also sinnvoll anlegst und nicht verbrennst – zum Beispiel mit Angeboten vom „Grauen Kapitalmarkt“  oder anderen zweifelhaften Angeboten – siehe u. a. die Negativbeispiele Prokon, German Pellets oder ganz aktuell das Milliardendebakel beim Containerspezialisten P&R– unterstütze ich dich hier mit meinem Know how.

Ich bin Dr. Jürgen Nawatzki, Diplom-Kaufmann (Uni Münster), Fachjournalist (FJS) und Life Coach (Dr. Bock-Coaching-Akademie), und habe jahrelang bei der MLP AG als Finanzberater gearbeitet.

Dort habe ich schwerpunktmäßig junge Akademiker in allen finanziellen Fragen beraten:

  • Altersvorsorge,
  • Geldanlage,
  • Versicherungen,
  • Immobilienfinanzierung und
  • Existenzgründung.

Neu hier? Ein Portfolio mit verschiedenen Anlageklassen

Ich zeige dir, wie du dein Geld gewinnbringend anlegen kannst, ohne jeden Tag stundenlang die Aktienkurse beobachten und die FAZ oder das Handelsblatt lesen zu müssen.

Dabei greife ich gern auf börsengehandelte Indexfonds, angelsächsisch Exchange Traded Funds, kurz ETFs, zurück, die eine

  • einfache,
  • transparente und
  • flexible Geldanlage

und zudem noch sehr kostengünstig sind.

Ich unterstütze dich dabei, dir ein ETF-Portfolio aus verschiedenen Anlageklassen aufzubauen.

ETFs setzen sich aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile – denen keine nennenswerten Nachteile gegenüberstehen – immer mehr durch.

Anlagetrend unserer Zeit

ETFs sind der Anlagetrend unserer Zeit und die Zukunft der Geldanlage für Privatanleger.

Denn institutionelle Anleger investieren schon lange in ETFs.

Auf ETF-Blog.com erfährst du deshalb alles über Geldanlage mit ETFs und wie du dir damit u. a. eine solide private Altersvorsorge aufbaust. Dabei setze ich vor allem auf ETF-Sparpläne, die eine der größten Finanzinnovationen der letzen 20 bis 30 Jahre sind.

Und du erfährst, wie du deine private Finanzplanung als Anleger ab 60 gestaltest. Schließlich habe ich selbst die 60 mittlerweile überschritten. Und fühle mich noch immer jung. 🙂

Viel Spaß auf diesem Blog und ein glückliches Händchen bei deinen Investments!

Dein Finanzblogger

Unterschrift

Und für den Anfang empfehle ich dir mein Gratis-E-Book „ETF-Sparpläne auf den Punkt„, denn ETF-Sparpläne sind wie gesagt die größte Finanzinnovation des 21. Jahrhunderts. Sie sind sozusagen das neue Sparbuch des modernen Kleinanlegers, der bei der Geldanlage mit der Zeit gegangen ist.

Du bekommst es, wenn du meinen kostenlosen, aber informativen Newsletter abonnierst: