ETF Rechner: Welcher ETF Sparplan lohnt sich?

Lesedauer 7 Minuten

Mit dem ETF Sparplan Rechner auf dieser Website kannst du dir für 25 verschiedene ETFs anzeigen lassen, wie die Rendite in der Vergangenheit war und kannst diese in die Zukunft hochrechnen. Ein nützliches Tool, mit dem man u. a. ein Gefühl für verschiedene Anlageklassen bekommt.

Ist eine Anlageberatung für mich notwendig?

Das kommt darauf an. Erstens auf die Höhe des Vermögens und auf die individuellen Sparziele. Wenn ein größeres Vermögen ab etwa 100.000 Euro vorhanden ist, würde ich einen Honorarberater heranziehen, weil diese in der Regel unabhängig von Provisionsinteressen beraten.

Zwischen 10.000 Euro und 100.000 Euro kann man sein Geld auch eigenverantwortlich anlegen, wenn man beispielsweise einen Online Kurs wie den

ETF Investor

zu kaufen bereit ist.

Wer erst noch ein Vermögen aufbauen möchte, dem empfehle ich je nach Sparquote ein bis drei Exchange Traded Funds (ETFs), für die man meist keine Anlageberatung braucht. Es sei denn, man hat keine Lust, Finanzblogs etc. zu lesen

Die Rendite ausgewählter Anlageklassen

Mit dem ETF Sparplan Rechner von ETF-Blog.com kannst du dir die historischen bzw. zukünftigen Renditen ausgewählter Indexfonds (Zur zeit 25 ETFs) anzeigen lassen. Die historischen Daten kommen aus einer Datenbank, während die zukünftigen Endwerte auf Basis deiner Sparrate, deiner gewählten Anlagedauer sowie der durchschnittlichen historischen Rendite berechnet werden.

In den folgenden Unterkapiteln erläutere ich anhand ausgewählter ETFs, wie die verschiedenen Anlageklassen in der Vergangenheit rentiert haben.

Aktien ETFs

Aktien waren in den letzten 150 Jahren die renditestärkste Anlageklasse und auch heute führt an Aktien ETFs kaum ein Weg vorbei, da der Zins auf festverzinsliche Wertpapiere bis auf Weiteres quasi abgeschafft wurde.

Der iShares Core MSCI World UCITS ETF (WKN A0RPWH) hat seit dem 01.01.2010 eine durchschnittliche Wertentwicklung von 8,21 Prozent pro Jahr hingelegt.

Der iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc) investiert in Aktien mit Fokus Welt. Die Dividendenerträge im Fonds werden reinvestiert (thesauriert). Der MSCI World ermöglicht ein breit gestreutes und kostengünstiges Investment in ungefähr 1.600 Aktien.

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,20% p.a.. Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds durch eine Auswahl der Indexbestandteile nachgebildet (Sampling Verfahren). Der iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc) ist ein sehr großer ETF mit 23.411 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF ist älter als 5 Jahre und in Irland aufgelegt.

Es gibt 14 ETF Sparplan-Angebot(e) bei Online Brokern für den iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc).

Anleihen ETFs

Der Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond (EUR Hedged) Index bietet Zugang zu Anleihen in Industrie- und Schwellenländern weltweit. Rating: Investment Grade. Währungsgesichert in Euro (EUR).

Der iShares Core Global Aggregate Bond UCITS ETF EUR Hedged (Acc) (WKN A2H6ZT) investiert in eine Mischung aus Anleihenarten (hauptsächlich Staats- und Unternehmensanleihen) mit Fokus Welt.

Der ETF deckt das gesamte Restlaufzeit-Spektrum ab. Die Anleihen haben sowohl Investment Grade als auch Sub Investment Grade Ratings.

Die Zinserträge (Kupons) im Fonds werden reinvestiert (thesauriert). Der Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond (EUR Hedged) ermöglicht ein breit gestreutes und kostengünstiges Investment in 21.380 Anleihen.

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,10% p.a.. Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds durch eine Auswahl der Indexbestandteile nachgebildet (Sampling Verfahren). Der iShares Core Global Aggregate Bond UCITS ETF EUR Hedged (Acc) ist ein sehr großer ETF mit 1.139 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF ist älter als 3 Jahre und in Irland aufgelegt. Es gibt 7 ETF Sparplan-Angebot(e) bei Online Brokern für den iShares Core Global Aggregate Bond UCITS ETF EUR Hedged (Acc).

Diese Mischung aus Anleihen aus Industrie- und Schwellenländern weltweit hat in den letzten 3 Jahren eine Wertentwicklung von 7,82 Prozent p. a. gebracht.

Immobilien ETFs

Immobilien ETFs

Die Wertentwicklung des Xtrackers FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Real Estate UCITS ETF 1C (WKN DBX0F1), der Zugang bietet zu europäischen börsennotierten Equity-REITs und Immobiliengesellschaften, beträgt in den letzten 3 Jahren 4,43 Prozent.

Der Xtrackers FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Real Estate UCITS ETF 1C investiert in Real Estate Investment Trusts (REITs) mit Fokus Europa. Die Dividendenerträge im Fonds werden reinvestiert (thesauriert).

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,33% p.a.. Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds durch Erwerb der Indexbestandteile nachgebildet (Vollständige Replikation). Der Xtrackers FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Real Estate UCITS ETF 1C ist ein großer ETF mit 513 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF ist älter als 5 Jahre und in Luxemburg aufgelegt.

Es gibt 9 ETF Sparplan-Angebot(e) bei Online Brokern für den Xtrackers FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Real Estate UCITS ETF 1C.

Rohstoff ETFs

Der Refinitiv/CoreCommodity CRB Non-Energy Index bietet Zugang zu insgesamt 15 Rohstoffe aus dem Nicht-Energie Bereich. Der Lyxor Commodities Thomson Reuters/CoreCommodity CRB EX-Energy TR UCITS ETF – Acc investiert in einen Rohstoff-Korb, welcher breiten Zugang zu verschiedenen Rohstoffen liefert.

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,35% p.a.. Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds synthetisch durch Finanz-Tauschgeschäfte (Swaps) nachgebildet. Der Lyxor Commodities Thomson Reuters/CoreCommodity CRB TR UCITS ETF – Acc ist ein großer ETF mit 532 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF ist älter als 5 Jahre und in Luxemburg aufgelegt.

Es gibt 8 ETF Sparplan-Angebot(e) bei Online Brokern für den Lyxor Commodities Thomson Reuters/CoreCommodity CRB TR UCITS ETF – Acc.

Die Wertentwicklung der letzten 3 Jahre lag bei -14,54 Prozent.

Geldmarkt ETFs

Der Deutsche Börse EUROGOV® Germany Money Market Index bietet Zugang zu kurzfristigen deutschen Staatsanleihen. Restlaufzeit: 2-12 Monate. Anzahl der Titel: maximal 15.

Der Deka Deutsche Boerse EUROGOV Germany Money Market UCITS ETF (WKN ETFL22) investiert in Geldmarktinstrumente bzw. sehr kurzlaufende Staatsanleihen ohne Durationsrisiko. Der Fonds hat ein EUR-Währungsexposure. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,12% p.a..

Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds durch Erwerb der Indexbestandteile nachgebildet (Vollständige Replikation) und liegt über 3 Jahre bei -2,52 Prozent. Der Deka Deutsche Boerse EUROGOV Germany Money Market UCITS ETF ist ein kleiner ETF mit 57 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF ist älter als 5 Jahre und in Deutschland aufgelegt.

Es gibt 6 ETF Sparplan-Angebot(e) bei Online Brokern für den Deka Deutsche Boerse EUROGOV Germany Money Market UCITS ETF.

Die Wertentwicklung in den letzten drei jahren lag bei -2,48 Prozent. Deshalb würde ich hier unbedingt ein Tagesgeldkonto mit einer positiven Verzinsung vorziehen.

Das Endkapital: Zins und Zinseszins und die eingezahlten Sparbeiträge

Das Endkapital kannst du dir in Tabellenform oder grafisch dargestellt anzeigen lassen. Interessant ist zu sehen, welcher Anteil – gerade bei langen Laufzeiten – auf den Zinseszinseffekt zurückgeht. Dieser entfaltet im Zeitablauf eine sehr mächtige Wirkung. Diese Wirkung ist um so stärker, je länger der Sparprozess dauert.

Daraus ergibt sich als Konsequenz, möglichst früh mit dem Sparprozess zu beginnen.

ETF Rechner: Welcher ETF lohnt sich in näherer Zukunft?

Stiftung Warentest und Finanztip empfehlen u. a. ETFs auf den MSCI World Index. Dieser Index enthält ca. 1.600 Aktien aus 23 entwickelten Ländern. In den letzten 50 Jahren hatte dieser Index eine durchschnittliche Wertentwicklung von 9 Prozent p. a. .

Du könntest jedoch noch die Schwellenländer hinzunehmen und z. B. in den MSCI All Country World Investable Market Index (ACWI IMI) (WKN A1JJTD) investieren, der Zugang zu Aktien aus 23 Industrie- und 27 Schwellenländern weltweit bietet.

Der SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF investiert in Aktien mit Fokus Welt. Darin vertreten sind ca. 9.000 Wertpapiere aus den Segmenten Large Caps, Mid Caps und Small Caps.Die Dividendenerträge im Fonds werden reinvestiert (thesauriert).

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,40% p.a.. Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds durch eine Auswahl der Indexbestandteile nachgebildet (Sampling Verfahren).

Der SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF hat ein Fondsvolumen von 222 Mio. Euro. Der ETF ist älter als 5 Jahre und in Irland aufgelegt.

Es gibt aktuell 7 ETF Sparplan-Angebot(e) bei Online Brokern für den SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF.

ETF Rechner: Vorteile eines ETF Sparplans

ETF Sparplan

Hauptvorteil eines Sparplans ist seine große Flexibilität. Eine Einzahlung ist bereits ab einem Betrag von 1 Euro pro Monat möglich (ING), 10 Euro (Trade Republic) und 25 Euro (comdirect, Consorsbank, Postbank, Scalable Capital Broker und Smartbroker) bzw. 50 Euro sonst. So ist es leicht, Vermögen aufzubauen.

Weiterhin kennen ETFs keinen Ausgabeaufschlag, da sie an der Börse gehandelt werden.

Darüber hinaus ist ein Sparplan stets liquide, weil man sein angespartes Vermögen jederzeit ETF Anteil für ETF Anteil an der Börse verkaufen kann.

Auch die Fondskosten von ETFs sind vergleichsweise niedrig. Während aktiv gemanagte Fonds in der Regel zwischen 1,4 und 2 Prozent an Verwaltungsgebühren kosten, fallen bei ETFs nur durchschnittlich 0,34 Prozent p. a. an.

Wer bietet kostenlose ETF Sparpläne für renditestarke ETFs an

Nicht alle ETFs sind sparplanfähig und nicht jeder Broker bietet kostenlose ETF Sparpläne an, bei denen keine Ordergebühren anfallen.

Ob für einen bestimmten börsengehandelten Indexfonds Sparpläne angeboten werden, kann man schnell und unkompliziert auf justETF oder extraETF nachschauen.

Wie viel soll man monatlich in ETFs investieren?

Im Schnitt sparen die Deutschen über 10 Prozent ihres Nettoeinkommens. Wenn du viel verdienst kannst du auch mehr sparen.

Aber es gibt Leute, die 20.000 Euro im Monat verdienen und die auch ausgeben, während es Leute mit einem Durchschnittseinkommen gibt, die z. B. 500 Euro pro Monat auf die hohe Kante legen.

Im Durchschnitt sparen die Deutschen etwa 170 Euro pro Monat in ETF Sparpläne. Aber ein Anfang ist auch schon mit der Mindestsparrate von 25 EUR gemacht.

Das Tagesgeldkonto für die Liquiditätsreserve

Jeder sollte über eine Liquditätsreserve verfügen in Höhe von drei bis vier Nettomonatsgehältern. Deshalb ist es sinnvoll, diese zunächst auf einem Tagesgeldkonto anzusparen und zu verwahren.

Diese Liquiditätsreserve dient dazu, anstehende Reparaturen zu bezahlen, die im alltäglichen Leben immer wieder anfallen, wie zum Beispiel die Reparatur der Waschmaschine oder des Autos.

ETF Sparpläne für den langfristigen Vermögensaufbau

Wenn die Liquiditätsreserve angespart ist, kann man langfristig Vermögen mit ETF Sparplänen aufbauen. Dazu sind Sparpläne ganz hervorragend geeignet.

Mit regelmäßigen Sparbeiträgen in verschiedene Sparpläne und Zins und Zinseszins baut man ein privates Vermögen auf. Schließlich muss heute jeder, der nicht finanziell unabhängig ist, u. a. für seine private Altersvorsorge sorgen.

Fazit: Der neue ETF Rechner von ETF-Blog.com unterstützt dich bei deinen Investitionsentscheidungen

ETF Rechner

Der neue ETF Rechner von ETF-Blog.com vereinfacht die Auswahl und Recherche nach ETFs erheblich.

Wer wissen will, was ein bestimmter ETF – zur Verfügung stehen derzeit 25 ETFs – in der Vergangenheit an Rendite gebracht hat und hochrechnen möchte, was regelmäßiges Sparen über eine bestimmte Anzahl an Jahren bringen wird, kann sich diese Informationen mit dem ETF Sparplan Rechner leicht verschaffen.

Man sollte jedoch stets bedenken, dass es sich um eine Simulation handelt und dass die zukünftige Wertentwicklung auch ganz anders verlaufen kann.

Zumindest ist es plausibel, davon auszugehen, dass derzeit viel Geld im Markt ist, dass nach attraktiven Anlagemöglichkeiten sucht, was die Kurse nach oben treibt – trotz Corona.

Inhalte werden geladen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner