Wie du mit dem Stoxx Europe 600 dein Portfolio ergänzen kannst

Lesedauer 3 Minuten

Der Stoxx Europe 600 gehört ebenfalls zu den Indizes, mit denen man sein Depot breit aufstellen kann. Dabei geht es nicht nur um Blue Chips, sondern auch um Nebenwerte.

Der Index bildet die Entwicklung der 600 größten börsennotierten Unternehmen aus 18 Ländern Europas ab.

Im Index sind jeweils 200 große, mittlere und kleine Unternehmen aus Europas Ländern vertreten.

Dazu gehören nicht nur Wertpapiere aus den Ländern der Eurozone, sondern auch aus der

  • Schweiz,
  • Großbritannien,
  • Tschechien und den
  • skandinavischen Ländern.

Neben den Kursgewinnen partizipierst du hier auch an den Dividenden dieser Unternehmen.

Dabei ist Stoxx Ltd ein Gemeinschaftsprojekt der Deutsche Börse AG und der Schweizer Six Group.

Einzelne Werte des Index  werden bis zu einer Höhe von 20% nach deren Marktkapitalisierung im Streubesitz gewichtet.

Viermal jährlich wird in den Monaten März, Juni, September sowie Dezember die  Indexzusammenstellung überprüft.

Börsentäglich notieren die Kurse des Stoxx Europe 600 fortlaufend von 9:00 bis 17:30 Uhr MEZ.

Mit einem Basiswert von 100 Punkten wird der Index seit dem 31. Dezember 1991 geführt.

Zu den bekanntesten Indextiteln zählen heute u. a.

  • BP,
  • Nestlé,
  • HSBC Holdings,
  • Novartis und
  • Total.

ETFs auf den Europa-Index

Es gibt derzeit sechs an deutschen Börsen gehandelte Indexfonds (ETFs) auf diesen europäischen Aktienindex. Einen aktuellen Überblick findest du auch auf justETF.com.

ETF

 

WKN

 

Fonds-
volumen
in Mio. €
TER Perfor-
mance
1 Jahr
Amundi ETF STOXX Europe 600 UCITS ETF

A0X9R1

193

0,18 %

-8,58 %

BNP Paribas Easy STOXX Europe 600 UCITS ETF C

A1W37K

 

1.098

0,30 %

-8,75 %

ComStage STOXX Europe 600 NR UCITS ETF

ETF060

 

203

0,20 %

-8,64 %

db x-trackers STOXX Europe 600 UCITS ETF (DR) 1C

DBX1A7

 

890

0,20 %

-8,76 %

iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE)

263530

 

4.743

0,20 %

-8,81 %

Source STOXX Europe 600 UCITS ETF A

A0RGCK

 

509

0,19 %

-8,56 %

Indexnachbildung und Sparplanfähigkeit

Stoxx Europe 600

Von diesen 6 ETFs sind drei sparplanfähig und davon können alle 3 ETFs zum Nulltarif über Aktionsangebote bei Direktbanken bespart werden.

Und zwar bestimmt die jeweilige Bank, ob ein ETF sparplanfähig ist, und nicht der ETF Anbieter.

U. a. folgende ETFs sind sparplanfähig:

  • db x-trackers STOXX Europe 600 UCITS ETF (DR) 1C (kostenlos besparbar bei maxblue) und
  • iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE) (kostenlos besparbar bei flatex und OnVista).

Die Wertentwicklung des Fonds sei am Beispiel des ETFs von iShares gezeigt:

Stox Europe 600

Quelle: justETF

Der iShares STOXX Europe investiert in Aktien mit Fokus Europa. Die Dividendenerträge im Fonds werden an die Anleger ausgeschüttet (Mindestens jährlich). Der ETF ermöglicht ein breit gestreutes und kostengünstiges Investment in 600 Aktien.

Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,20% p.a.. Die Wertentwicklung des Index wird im Fonds durch Erwerb der Indexbestandteile nachgebildet (Vollständige Replikation). Der iShares STOXX Europe ist ein sehr großer ETF mit 6.127 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF ist älter als 5 Jahre und in Deutschland aufgelegt.

Fazit

Zwar ist die Wertentwicklung über das letzte Jahr negativ, doch insgesamt sind ETFs auf den Europa-Index ein sinnvolles Investment.

Vor allem als Beimischung zu USA-lastigen Indizes wie zum Beispiel dem MSCI World Index kann so ein weiterer Schwerpunkt auf Europa gelegt werden.

Inhalte werden geladen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.